Corona-Auszeit

Liebe Eltern und Kinder,
ungewöhnliche Situationen brauchen ungewöhnliche Maßnahmen, wir bemühen uns, Sie bestmöglich zu informieren.
Eltern aus systemrelevanten Berufsgruppen können bis morgen, Dienstag 17.03.2020, das ausgefüllte Betreungsbedarfsformular (hier finden Sie das Formular) bei uns abgeben. Bitte vermerken Sie auch die Zeit, in der Sie die Betreuung brauchen.
Aktuelle Informationen finden Sie auch immer unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Wir werden für die Lehrerinnen E-Mail-Adressen einrichten, über die in der gewohnten Arbeitszeit, dringende Fragen oder Probleme besprochen werden können. Die Adressen werden Ihnen über die Klassenpflegschaft bis Mittwoch zur Verfügung gestellt.

Weiter haben wir uns bemüht für alle Klassen einen Arbeitsplan zu erarbeiten. Durch Anklicken der einzelnen Arbeitspläne erhalten Sie die klassenrelevanten Informationen. Wie auch in der Schulmail vom 16.03. wird auch noch einmal darauf hingewiesen, „dass mit dem Angebot nicht die Erwartung verbunden (werden kann), der Stundenplan werde in die häusliche Arbeit der (Kinder) verlagert. Es gilt für alle Beteiligten Augenmaß zu bewahren“.
Benötigte Materialien können ggf. heute und morgen bis 14 Uhr in der Schule geholt werden. Sie können sich auch privat organisieren, damit nicht alle Eltern einzeln vorbei kommen müssen.
Arbeitsplan Klasse 1a und 1b
Arbeitsplan Klasse 2a und 2b
Arbeitsplan Klasse 3
Arbeitsplan Klasse 4    Arbeitsplan Klasse 4 Mathe

Zusätzlich zu den Arbeitsplänen hier noch eine Sammlung an möglichen Angeboten, die klassenunabhängig genutzt werden können:
App Anton, Sendung mit der Maus, Logo-Kindernachrichten, www.meine-forscherwelt.de, www.hamsterkiste.de, www.fragfinn.de, Schulfernsehn ARD alpha, www.antolin.de, www.zahlenzorro.de, www.mathe-kaenguru.de (Klasse 3/4), https://www.simoneabelmann.com/funny-sketchnotes-kids/

Sei gegrüßt lieber Nikolaus

Traditionell hat uns das Figurentheater Hille Pupille am Nikolaustag besucht. Klein und Groß hatten viel Spaß. Dieses Jahr ging es in dem neuen Stück um Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Unser neues Kinderparlament

Unser aktuelles Kinderparlament hatte Ende November seine erste Sitzung in diesem Jahr. Es wurden viele Dinge besprochen, die nun in die Klassen zur Abstimmung gebracht werden. Jede Klasse hat eine eigene Klassenkiste, die frei gestaltet werden kann und dazu dient Lob und Wünsche, Fragen und Sorgen oder auch Ideen zu sammeln.

Es wird weihnachtlich

Advent 2019 Die Adventszeit startet bei uns traditionell mit dem Basteltag. Die Schule wurde wieder mit viel Elan weihnachtlich geschmückt. Vielen Dank den vielen fleißigen Helfern!
Die Klasse 2b hat in diesem Jahr unseren Weihnachtsbaum ausgesucht und geschmückt. Vielen Dank auch hier, wie schon in den letzten Jahren, der Familie Buchmann für die Baumspende! Außerdem freuen wir uns über den von Frau Nagel liebevoll gestalteten Adventskranz.

Klimaschutz in der OPS

Nistkästen In einem gemeinsamen Projekt mit der Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Hünxe Frau Katharina Bardenheuer und Mitgliedern des Vereins „Hünxe summt“ hat die 3. Klasse an einem Vormittag Nistkästen gebaut. Ziel soll es sein, mit Hilfe der Nistkästen, die Ausbreitung des Eichen-Prozessionsspinners zu verringern.

Ein neuer Schulbaum

Wir freuen uns sehr, über unseren neuen Schulbaum. Ein großes Dankeschön gilt Johann Niesbach, Timo Kempendorf und Familie Klein-Bösing, die durch ihre Initiative und Spende die Neuanschaffung ermöglicht haben. Gemeinsam mit unserem Hausmeister Klaus Uhlenbruck wurde der neue Baum am Ende der Herbstferien  gepflanzt.
Wir finden das SPITZE!

Besuch der Rollenden Waldschule

In der ersten Schulwoche bekam das 3. und 4. Schuljahr Besuch von der Rollenden Waldschule der KJS Wesel. Am Montag konnten die Kinder verschieden Waldtiere kennenlernen. Die mitgebrachten Tierpräperate wurden von allen Seiten genau betrachtet und gestreichelt. Am Dienstag ging es dann zu einem Pirschgang in den Wald.
„Heute waren wir im Wald. Die Erwachsenen aus unseren Gruppen haben ausgestopfte Tiere versteckt, die wir finden mussten. Manche Tiere waren richtig gut getrant. Wir haben viele tolle Waldschätze gefunden.“ (Emilia Klasse 4)

Kleine Drachen wollen eigene Wege gehen


Mit der Aufführung des Musicals „Tabaluga“ verabschiedete sich unser 4. Schuljahr. Vier Jahre Grundschulzeit mit vielen Ausflügen, Projekten, Lesenächten, sportlichen Aktivitäten, Theater- und Zirkusaufführungen,…. enden nun und es beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Das gilt auch für mich, denn auch ich möchte mich von allen Lesern verabschieden. Besonders gerne habe ich Sie auf dieser Website an unserem Schulleben teilhaben lassen. Nach 28 Jahren an unserer wunderschönen Schule freue ich mich auf mehr Privatleben und Entspannung. Ihnen allen wünsche ich für die Zukunft Glück und Gesundheit und vor allem viele schöne Momente mit Ihren Kindern. Ich bin dann mal weg ….. Ruth Sander